MAX + MUH Burger mit Respekt

Blog

Leckeres für Veganer bei MAX + MUH

„Frisch und lecker“ steht bei MAX + MUH stets ganz oben auf der Anforderungsliste unserer Speisen und Getränke. Für unsere vielen veganen Freunde haben wir nun ein wirkliches Highlight in unsere Karte mit aufgenommen. Unser Indian F.K.K. – vegan 🥗 ✌️ist sowas von genial lecker, dass schon so mancher eingefleischte Burgerfreund in unserem Hause die Abwechslung freudig aufgenommen hat.

Die mittelscharfen Kichererbsen mit Zwiebeln und Bockshornklee knusprig gebraten servieren wir auf frischem Gärtnersalat mit Balsamico-Senf Dressing. Verfeinert mit indischen Gewürzen, kombinieren wir regionale Produkte und cosmopolitisches Lebensgefühl. Wir sind schon echt ziemlich gespannt, ob wir damit auch Euren Geschmack getroffen haben. Unser Kommentar: Prost – Mahlzeit – Amen!

Immer neue Burgerkreationen bei Max + Muh

Bei MAX + MUH ist Langeweile ein Fremdwort. Wir haben stets neue, abwechslungsreiche Burgerkreationen für Euch parat. In Sachen Monats-Spezial-Burger haben unsere Mitarbeiter stets freie Hand. Und was im Oktober auf der Burgerkarte steht, das wird niemand von Euch Kennern ausschlagen können. Wer möchte gerne was Scharfes und was Fleischiges und was Exotisches? Oh, das sind ja gleich drei Wünsche auf einmal. Ob das geht?

Dürfen wir vorstellen? 💃🏻
🇲🇽🇲🇽🇲🇽  Der „Muuuhxikano  🇲🇽🇲🇽🇲🇽
Unser Monatsburger für Oktober 🗓🍔
Das Highlight des Burgers: Tortilliachips mit Chilli con carne und Cheesesoße 🧀, selbstverständlich auf saftigem Rindfleisch…🤤🤤🐄🍔 Das alles für nur 8,86!
… er wartet darauf von euch bestellt zu werden🤤🍔🐄🧀🇲🇽

Max + Muh Monatsburger mit Chili con carne

 

Schöne Feeeerien bei Max + Muh

Der Sommer ist in diesem Jahr einfach nur gigantisch. Sonne, Seen und Sausebrause – yeeeahhhh. Wir wissen, dass viele von Euch und von uns in diesem Jahr während des Urlaubs in der Heimat bleiben. Klar, liegt ja auf der Hand. Schönes Wetter, gutes Essen, was braucht es meeeeehr. Nix.
Auf  jeden Fall bleiben alle unsere Burgerlocations in diesem Jahr geöffnet. Ihr müsst auf Euren Lieblingsburger auch während der Ferien- und Urlaubszeit nicht verzichten. Ganz im Gegenteil. Unsere Biergärten und Sommer-Sonnen-Terrassen bleiben geöffnet. Die Burgergrills laufen heiß, die Fritteusen sind on und das Bier fließt in Strömen aus den Fässern.
Also, macht es Euch zu Hause gemütlich. Gerne bei uns und jederzeit mit uns. Schöne Ferien, schönen Urlaub.

Burger Spezialkarte mit glutenfreien Burgern bei Max + Muh

MUM_glutenfrei_A5
Glutenfreie Burger sind bei MAX + MUH wahrhaft nicht neu. Schon längst gibt es eine große Fangemeinde, die ganz besonders wegen der glutenfreien Burger zu MAX + MUH pilgern. Es freut uns natürlich sehr, dass wir immer wieder in erstaunte Gesichter blicken können, wie schmackhaft lecker glutenfreie Burger sein können. Nein, glutenfrei ist alles andere als fad und langweilig. Nicht bei uns. Ganz im Gegenteil. Unsere glutenfreien Buns können sich sehen lassen. Unsere weltberühmte Manfred-Housesauce rühren wir stets selbst an. Nur beste Zutaten werden in unserer Sauce aufgekocht und alles was nach Gluten schreit, muss draussen bleiben – haha! Unser täglich vom Metzger geliefertes und frisch gewolftes Fleisch ist so frisch und lecker, dass einfach nur ein Prise Salz genügt, damit sich der leckere Grillgeschmack ausbreiten kann.
Neben den glutenfreien Burgern haben wir auch noch ein paar andere schöne glutenfreie Beilagen im Programm, versteht sich eh. Und unsere bunlosen FKK-Burger werden noch dazu mit vitaminreichem frischem Gärntersalat aufgetischt. Jawoll.
Der guten Ordnung halber wollen wir darauf hinweisen, dass wir keine glutenfreie Küche haben. Wir müssen noch erwähnen, dass es zu Kreuzkontaminationen kommen kann. Sorry, liebe Zöliakies. Auf jeden Fall geben wir unser Bestes bei der Zubereitung glutenfreier Gerichte. Indianerehrenwort.

Say not Canadian Fries – Say Bavarian Fries

Bavarian Fries

Bavarian Fries

In Kanada gehört es zum festen Bestandteil heimischer Küche – Poutine, oder wie wir umgangssprachlich sagen, Canadian Fries. Dabei werden die Fritten mit einer leckeren Sauce überzogen. Meist kommt noch Käse über die frittierten Kartoffeln und fertig ist die Leibspeise der Kanadier.  Das die Fangemeinde von MAX + MUH Fritten und Pommes liebt, die wissen wir. Unsere Chili Cheese Fries haben eine beeindruckende Anhängerschaft. Deshalb haben wir gleich mal die Liste der Frittengerichte für unsere Frittenfreunde um eine kulinarische Bandbreite erweitert. Denn, liebe Frittenfreunde: Wir lieben Euch und deshalb tun wir alles, um Euren Motor am Laufen zu halten.
Den Liebhabern von Basilikum, getrockneten Tomaten und Parmesan legen wir unsere sauleckeren Italien Fries ans Herz. Anstatt Smokey Eyes, gibts zur Abwechslung mal Smokey Fries mit gegrilltem Bacon und Röstzwiebeln in Dunkelbiersauce. Unsere Mushroom Fries verleiten in andere Galaxien, aber nur wenn sie geraucht werden, wovon wir unbedingt abraten möchten. Dafür sind die Blue Fries mit Ruccola und Rauchschimmelkäse einfach bodenständige Wahrheiten.
Auf geht’s, denn die Revolution in Sachen Fritten hat bei MAX + MUH den Anfang genommen. Und nicht vergessen: Say not Canadian Fries – Say Bavarian Fries! Nur bei MAX + MUH!!!

Cheesy Cheese Saucen sind voll der Renner

Jalap_Cheese Die Cheesy Cheese Sauce von Max + Muh ist der neue Hit. Die heißen, fließenden Käsesaucen lassen sich mit allem toppen, so wie es das Herz begehrt. Lecker schmecken alle Max + Muh – Burger mit dem fließenden Käse. Doch auch die Pommes und Fritten schmecken in der leckeren Cheesy Cheese Sauce verführerisch gut. Serviert wird die käsige Käsesauce in einem Saucier. So kann man selbst wählen, wieviel Käse man verträgt. Oder soll eine Portion mit mehreren Freunden geteilt werden, kein Problem. Der fließende Käse legt sich über Burger und Fritten wie eine zweite Haut. „Ich könnte mich reinlegen“, hat so mancher Gast schon in den weiten des Universums verlauten lassen.
Wer die Cheesy Cheese Sauce gerne etwas schärfer haben möchte, auch gut. Auf Wunsch wird die Käsesauce mit frischen Pepperoni gewürzt. Und ab geht’s. Alles Käse oder was?