© Maxundmuh
in

Einfaches und köstliches Käsekuchenrezept nach New Yorker Art

Zaubern Sie den ultimativen Genuss mit unserer vereinfachten Version des klassischen New Yorker Käsekuchens! Er ist köstlich cremig, erstaunlich reichhaltig und unglaublich einfach zuzubereiten. Mit nur wenigen Schritten und alltäglichen Zutaten verwandelt sich Ihre Küche in eine Gourmet-Bäckerei. Tauchen Sie ein in göttliche Käsigkeit!

Vorbereitungszeit: 30 Minuten Backzeit: 1 Stunde und 15 Minuten

Klassisches Käsekuchen-Rezept nach New Yorker Art

Erfreuen Sie Ihre Gäste mit diesem köstlichen Käsekuchen-Rezept nach New Yorker Art. Er schmeckt reichhaltig, cremig und köstlich und erfordert nur ein paar einfache Schritte. Und los geht’s!

  • Zutaten (für 4 Personen)
  • 1,5 Tassen Graham-Cracker-Krümel (170 g)
  • 2 Esslöffel Zucker (25 g)
  • 0,5 Tassen ungesalzene Butter, geschmolzen (113 g)
  • 2,5 Pfund Frischkäse, Raumtemperatur (1,13 kg)
  • 1,5 Tassen Zucker (300 g)
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 4 große Eier
  • 1 Becher saure Sahne (240 g)
  • 0,5 Becher schwere Sahne (120 ml)

Jede Portion enthält etwa 320 Kalorien.

Methode

  1. Heizen Sie den Ofen auf 325°F (163°C) vor und fetten Sie eine 9-Zoll-Springform leicht ein.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel die Graham-Cracker-Krümel, den Zucker und die geschmolzene Butter vermischen. Drücken Sie die Mischung auf den Boden der vorbereiteten Form.
  3. In einer großen Schüssel den Frischkäse schaumig schlagen, bis er glatt ist. Nach und nach den Zucker, dann das Salz und die Vanille hinzufügen.
  4. Die Eier einzeln hinzufügen und nach jeder Zugabe gut verquirlen. Anschließend die saure Sahne und die Sahne einrühren, bis die Masse glatt ist.
  5. Die Frischkäsemischung über die Kruste in der Form gießen und mit einem Spatel glätten, um sicherzustellen, dass die Oberfläche gleichmäßig ist.
  6. Den Käsekuchen etwa 1 Stunde und 15 Minuten backen, bis er in der Mitte fest ist und die Oberseite leicht gebräunt ist. Dadurch wird sichergestellt, dass der Käsekuchen durchgebacken ist und eine schöne Oberfläche hat.
  7. Lassen Sie den Käsekuchen in der Form auf einem Gitterrost 5 Minuten lang abkühlen. Um ein Festkleben zu verhindern, den Käsekuchen vorsichtig mit einem Messer am Rand der Form lösen und dann vollständig abkühlen lassen.
  8. Stellen Sie den Käsekuchen vor dem Servieren mindestens 4 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank. Durch die Kühlzeit wird der Kuchen schön fest und lässt sich leichter schneiden.

Mit ein paar einfachen Schritten, einer Handvoll Zutaten und ein wenig Geduld lässt sich dieses zeitlose und köstliche Dessert zubereiten. Genießen Sie Ihren klassischen Käsekuchen nach New Yorker Art!

Eine gesündere Version des klassischen New Yorker Käsekuchen-Rezepts

Wenn Sie auf der Suche nach einer gesundheitsbewussten Version des klassischen New Yorker Käsekuchens sind, können Sie eine Reihe von Ersetzungen vornehmen, ohne auf Geschmack verzichten zu müssen. Entscheiden Sie sich anstelle von normalem Frischkäse für eine fettarme oder fettfreie Variante. Ersetzen Sie die übliche Graham-Cracker-Kruste durch eine gesündere Nuss- oder Hafermehlkruste. Süßen Sie den Käsekuchen mit natürlichen Süßungsmitteln wie Honig oder Agavennektar anstelle von raffiniertem Zucker. Vergessen Sie nicht, einige frische Früchte als Topping hinzuzufügen, um zusätzliche Nähr- und Ballaststoffe zu erhalten.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Malene Schröder (@einfach_malene)

Aufbewahrung des zubereiteten klassischen New Yorker Käsekuchens

Sobald Ihr klassischer New Yorker Käsekuchen fertig ist, kann er bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden. Achten Sie darauf, ihn in einem luftdichten Behälter aufzubewahren, damit er seine Frische behält und keine Gerüche von anderen Lebensmitteln annimmt. Wenn Sie ihn länger aufbewahren möchten, können Sie den Käsekuchen bis zu drei Monate lang einfrieren. Denken Sie daran, ihn vor dem Servieren über Nacht im Kühlschrank aufzutauen.

Paring Classic New York-Style Cheesecake-Rezept

Der klassische Käsekuchen nach New Yorker Art passt hervorragend zu einer Vielzahl von Beilagen. Frisches Obst oder Fruchtsoßen wie Erdbeeren oder Blaubeeren sind klassische Optionen. Wenn Sie es etwas üppiger mögen, können Sie es mit Karamell- oder Schokoladensauce versuchen. Was die Getränke betrifft, so sind ein süßer Dessertwein oder eine Tasse vollmundiger dunkler Kaffee eine ausgezeichnete Wahl, da sie die Cremigkeit des Käsekuchens ergänzen.

Astrologie: Diese 5 Sternzeichen werden am 27. September die große Liebe finden!

Astrologie: Diese 5 Sternzeichen werden am 27. September die große Liebe finden!

Persönlichkeitstest: Werden Sie eher von Leidenschaft oder von Vernunft angetrieben? Wähle 1 dieser 3 Kopfhörer und finde es heraus!